Dallas bei Nacht | ab 18 (L3S3V3) | Ortstrennung
#1
Dallas bei Nacht

DALLAS IM BUNDESSTAAT TEXAS

Die Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten. Aber wem gehört Dallas bei Nacht?
Den gerissenen Werwölfen? Den weichen Gestaltenwandler oder gar den geheimnisvollen Körperfressern (Ghule)? Was ist mit den hinterlistigen Vampiren, die in den Menschen nichts anderes als ihre Nahrung sehen? Oder doch den Menschen selber mit den Außergewöhnlichkeiten ihrer eigenen Spezies, den Ferrokinetikern, den Pyrokinetikern oder Telepathen? Nicht zuletzt treiben auch noch die Hexen und Hexenmeister ihr Unwesen - oder haben sie sich vielleicht entschieden einer Gruppe im Kampf um die Stadt ihre Hilfe zukommen zu lassen?

WAS BISHER GESCHAH

Die Vampire. verhalten sich ruhig. Es macht fast den Anschein als hätten sie sich aus dem Geschehen der Stadt zurückgezogen. Ist dem wirklich so, oder hecken sie einen neuen Plan aus um sich die anderen Wesen dieser Stadt dingbar zu machen? Was ist aus der uralten Fehde mit den Werwölfen geworden? Nur Humbug?

Die untoten Ghule haben derweil ganz andere Probleme. Ist ihr Blut für dunkle Experimente verwendet worden um Mischlingen anderer Rassen das Überleben zu sichern? Welche Folgen wird das haben?

„Aber Du mußt mich auch bezahlen!" sagte die Hexe, "und es ist nicht wenig, was ich verlange!" dieses Zitat aus einem Märchen ist das worüber jeder nachdenken sollte, der bei einer Hexe Rat/Hilfe/Untertützung sucht. Die Hexen/Hexenmeister in Dallas leben es. Verfolgen sie damit eigene Ziele? Vielleicht. Vielleicht ist es aber auch nur der Anfang etwas viel größeren....

"Ich bin eine Wolfsseele, die in einem menschlichen Körper feststeckt." würde wohl ohne zu zögern jeder der ansässigen Werwölfe zu Protokoll geben, könnte man denn offen darüber sprechen was einen umtreibt. Aktuell leben sie wortwörtlich im Verborgenen. Vielleicht gibt es sie in Dallas auch schon gar nicht mehr. Hier und da mal ein Krawallmacher. Oder?!

Menschen, Ferrokinetiker, Pyrokinetiker und Telepathen versuchen sich weiter zu behaupten, wobei die Aufgeklärten unter ihnen bereits gezielt Jagd auf "Wesen" machen. Sie fühlen sich von Gott und Welt verlassen. Die Polizei ist zu einem Märchen für die braven unter ihnen verkommen. Für alle, die an Gesetz und Ordnung glauben.

Chaos. Es herrscht in dieser Stadt schlicht das Chaos. Besser, Du hältst Dich raus. Unnötig noch die Gestaltenwandler und ihre offensichtlich ewig währende Neutralität zu erwähnen.

Und, wenn Du es doch versuchen willst, was wird Deinen Spielcharakter in Dallas erwarten? Freude oder Leid? Liebe oder Verlust? Komm und finde es heraus oder spiele Deine Figur an die Spitze der Macht...

Dallas bei Nacht

ANSPRECHPARTNER:
Chiron Jung
WESENSARTEN:
Werwölfe, Wandler, Hexen, Vampire, Ghule, Menschen, Ferrokinetiker, Pyrokinetiker, Telepathen, gelegentl. Mischlinge/Verfluchte
GENRE: Fantasy
MINDESTPOSTLÄNGE: 1.200 Zeichen
PRINZIP: Ortstrennung
RATING: ab 18 (L3S3V3)

Ohne Unterbrechung aktiv seit dem 08.10.2011

Die hier verwendeten Bilder sind käuflich erworben.






Dallas bei Nacht
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste