Sweet Dreams
#1
Es ist nun erst ein Tag her seit auf der Homepage der TWE ein neuer Name aufgetaucht ist weswegen es wohl kaum einen wundert das dieses mal die Halle wieder bis oben hin gefüllt ist, wobei einige der Fans eindeutig NJPW Shirts und andere wiederum Bullet Club Shirts tragen, natürlich sind auch einige dabei welche das komplett neue Shirt des Demons tragen. Doch noch ehe die Kamera weiteres einfangen kann geht auch schon langsam in der Halle das Licht aus, ehe man auf dem Titantron auch schon einige Bilder sehen kann welche zu aller erst den Tokyo Dome zeigen, ehe es langsam zu den Straßenbahnen von Tokyo weiter geht. Doch statt das man nun sieht wie man in eine solche Einsteigt geht die Kamerafahrt ein gutes Stückchen weiter so das man sich nun erst einmal in Kompletter Dunkelheit befindet, kaum eine Sekunde später können die Leute in der Halle auch schon  ein paar Schritte hören welche man noch nicht ganz verorten kann und so ist es auch kein wunder das man sieht wie die Kamera suchen von einer Seite zur anderen geschwenkt wird, natürlich immer auf der Suche nach der Möglichen Quelle dieser Schritte.

???
Do you belive in the prince of Demons?

hört man ganz leise geflüstert in der Nähe der Kamera, wer genau hinhört kann sogar gleich erkennen das die Stimme anscheinend direkt hinter dem Kameramann zu stehen scheint. Nur wenige Sekunden später wird allerdings die Halle auch schon wieder komplett schwarz und es ertönen ganz leise die Worte Bullet Clubet, ehe der Titantron auch schon wieder anspringt und eine Theme ertönt die wohl nur die wenigsten in der Halle kennen, schließlich wurde sie zuvor noch nie benutzt.



Ein Blick auf den Titantron reicht schon vollkommen aus um zu erkennen, dass es sich hierbei um niemand geringeres als den Real Rock´n Rolla also den Mann aus Tokyo Prince Devitt handelt,

Greg Hamilton "From Tokyo, Japan ... weighting at 190 Pounds ... "real Rock´n Rolla" Prince Devitt!"

Noch während Hamilton spricht kann man auch schon auf dem Entrance sehen wie langsam ein paar kleine Lichter , welche die Buchstaben RNR in wechselnden Farben auf der Jacke von Prince Devitt ,welcher mit dem Rücken zum Publikum steht, bilden angehen. Ehe er sich umdreht und langsam die Zuschauerreihen entlang zum Ring geht, doch ehe er dort ankommt scheint er noch etwas entdeckt zu haben und geht ganz langsam auf eine Frau in der ersten Reihe der Linken Seite  zu, woraufhin selbige ihm auch gleich die Hand ausstreckt und er einen leichten Kuss auf selbige gibt ehe er sich leicht verbeugt und anschließend in den Ring steigt.

Devitt:
Die meisten von euch wissen natürlich von meiner anderen Seite. Einige nennen ihn the Demon, andere wiederum geben ihm sogar den Titel Prince of Demons. Doch wisst ihr ebenso das ich jene Seite nur sehr selten herauslasse, da ich nie dafür garantieren kann was am ende passieren wird. Schließlich genießt er den Schmerz und die Qualen seiner Gegner so sehr, dass er die Matches sogar noch ein großes Stück weiter zieht als sie eigentlich gehen müssten. Deswegen wird er auch hier nur sehr selten in Erscheinung treten können, auch wenn ich euch schon einmal versprechen kann das es öfters als in NJPW sein wird. Schließlich ist dies hier ja wenn ich mich so umsehe ein Playground of the Demons, so haben wir auf der einen Seite the Demon Asassin Rosemary, dann Darby Allin und zum Schluss noch eine Frau welche sich selbst Forgiven nennt. Ich glaube meine andere Seite wird sich hier eindeutig wohl fühlen, vor allem wenn man bedenkt wer sonst noch so alles hier herumläuft.

Langsam wird das Gesicht von Devitt wieder ein Stück weit ernster, während er zum Publikum blickt und ganz kurz die Augen schließt.

Devitt:
Ich schätze es ist an der Zeit eine kleine Warnung für meine Gegner auszusprechen, schließlich werden selbige bis meine Theme ertönt nie wirklich wissen können wer nun am ende mit ihnen im Ring stehen wird, vielleicht wird es der real Rock´n Rolla sein, vielleicht aber auch the price of Demons.

und mit diesen Worten wartet er ab ob noch irgendjemand sich zu ihm in den Ring gesellen will

*free 4 all*
Zitieren
#2

Kaum ist die Stimme von Devitt verklungen, erschallt auch schon eine Theme aus den Boxen der Halle und kündigt die Canadian Goddess an. Sie trägt ihr in den letzten Wochen typisches Outfit aus Chucks, Jeans und ihrer kurzen Lederjacke. Das Top darunter ist heute allerdings orange, was wohl ihre neue Lieblingsfarbe ist, denn immerhin ist auch ihr Wagen in eben jener Farbe lackiert. Der Pint Size Pixie Aufdruck, rundet das Ganze dann noch ab. Die Frau aus Anaheim hat schon ein Mikro in der Hand, schüttelt aber erst einmal mit dem Kopf. Dann schlendert sie aber doch recht lässig mit einem leichten Schmunzeln im Gesicht auf den Ring zu. Noch auf dem Weg aber hebt sie das Mikro und beginnt zu sprechen.

Candice LeRae:
Wow, einfach unfassbar... kaum dreht man sich einmal um, sprießt schon der Nächste von euch wie ein Pilz aus dem Boden.

Tenacious C nimmt die Treppe hinauf auf den Apron und klettert dann auch direkt durch die Seile hinein in den Ring. Dort bleibt sie allerdings nicht stehen, sondern umrundet erst einmal den Neuen und mustert ihn, ehe sie doch vor seiner Person Stellung bezieht.

Candice LeRae:
Wie viele von euch wollen sich eigentlich noch hier niederlassen? Das hier ist eine Wrestling Promotion und kein Auffangbecken für Menschen mit mentalen Schwierigkeiten! Seit ihr als Kinder alle auf den Kopf gefallen oder wieso bildet ihr euch alle ein, eine weitere Persönlichkeit in euch zu haben? Sie macht es, er auch, ach und da hinten die ganze Gruppe, nicht wahr? Das das purer Mainstream ist, weißt du aber schon oder? Scheinbar ist die Zeit von 'Ich bin etwas Besonderes' vorbei und wir läuten das Zeitalter von 'Ich bin noch wahnsinniger als du' ein. Könnt ihr uns einfach alle einen Gefallen tun und euch wieder dahin verziehen, wo ihr hergekommen seit?
[Bild: clrbanjij86.png]
Zitieren
#3
Natürlich bemerkt man bei dem Real Rock´n Rolla ein leichtes grinsen auf dem Gesicht während er Candice dabei zu sieht wie sie in den Ring kommt. Was er denkt ist für so gut wie jeden in der Halle natürlich ein Geheimnis, aber das ist bei Devitt ja ohnehin keine Besonderheit mehr da er ohnehin für die meisten immer so erscheint als hätte er für alles einen Plan in der Hinterhand und so will er der jungen Dame erst rein aus Höflichkeit in den Ring helfen, etwas was er allerdings nach den ersten Worten von ihr sein lässt und mit leicht gesenktem Kopf zu ihr schaut während er seine Hand wieder zurück zieht.

Devitt:
Du sieht ja, dass der Boden hier eher schlecht für Pilze geeignet ist ansonsten wäre ich ja nicht so klein geraten. Aber hey immerhin ist das hier mein erster Tag hier in diesem Land, also entschuldige wenn es ein wenig unhöflich klingt. Aber wer bist du noch gleich?

ganz langsam bildet sich ein leichtes grinsen auf dem Gesicht des Prinzen während alles was er sagt gerade so klingt als würde er es ernst meinen wobei natürlich klar sein dürfte das dem nicht so ist. Als jedoch die Blondine ihn umrundet hat tut er es ihr gleich wobei er auch sie kurz mustert ehe er dann wieder mit leicht gesenktem Kopf vor ihr stehen bleibt und ernst aussieht.

Devitt:
Aber bevor ich noch unhöflich wirke, stell ich mich dir noch einmal vor da du ja meinst das die Zeit des ´ich bin etwas besonderes´ vorbei gewähren. Also gestatten, Real Rock´n Rolla Prince Devitt einer der wohl talentiertesten Personen aus der NJPW und somit durch aus etwas mehr als eine Person mit Psychischer Erkrankung, wobei ich mich tatsächlich Frage warum dies gerade aus dem Mund einer Person kommt welche wohl seit einer Ewigkeit nicht mehr im Ring gestanden hat und denkt das sie von ihrem ehemaligen Ruhm leben kann. Du weißt schon das es eher Mainstream, wie ihr es hier in Amerika nennt, ist nur vom ehemaligen Ruhm zu leben statt zu zeigen was man noch in der Lage ist zu leisen. Also möchtest du dich mir jetzt nicht lieber erst einmal vorstellen statt mich mit diesen eher talentlosen Personen zu vergleichen?

Zu sagen, dass Devitt von sich selbst überzeugt ist währe wohl eindeutig untertrieben und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass er auch eine leichte Arroganz während er spricht ausstrahlt und die Hände einfach in die Taschen seiner Lederjacke schiebt, ehe er wieder zu der Canadian Godess runter blickt
[Bild: pdbanxxkpo.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste